Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. 
» Mehr Informationen dazu
Meldung schließen

Aktuelles

Die Coronakrise beschäftigt uns alle. Wir, die Landwirte sind für euch da.

Wir arbeiten in dieser Zeit viel für euch. Wir sind überzeugt von einem miteinander. Wir sagen Danke zu all jenen die uns unterstützen, zu unseren Kunden und am aller wichtigsten Danke an Mutter Natur.

Zum Video: Leben und leben lassen

  • Liebe Biolangkunden

    Liebe Biolangkunden, unsere nächsten Schweinefleischtage sind von 01. – 02. Juli, da könnt ihr euch eure individuellen Pakete abholen. Eure Vorbestellungen dazu brauchen wir bitte bis 26.06.
    Mit etwas Glück und wenn wir den Kartoffeln gut zureden, könnt ihr euch da die ersten Frühkartoffeln mit nach Hause nehmen. Auf jeden Fall gibt es aber schon die ersten Gurken und Zucchini oder anderes saisonales Gemüse.
    Neben verschiedenstem Gemüse gibt es bei uns im Hofladen jede Woche Freitag auch bratfertige Bio-Hendl. Wir freuen uns auf eure Bestellung.
    P.S. Der Sommer ist angekommen und mit ihm wird die Bio-Blutwurst gegen eine hausgemachte Bio-Sulz ausgetauscht. Schmeckt herrlich mit Kürbiskernöl, einem Schuss Apfelessig und hauchdünn geschnittenen Zwiebeln.

    Bis bald und liebe Grüße, Gerti Lang

  • 25 Jahre Bio Austria

    Schon der "Schicklgruber" Senior, Leopold Spitzbart, hat in den 90er Jahren angefangen auf eine biologische Bewirtschaftung umzusteigen.

    P.S.: lasst euch nicht täuschen vom Bio-Austria-Schild, es sind nicht fünf Jahre, man sieht nur die zwei davor nicht.

  • Leopold und Frieda Spitzbart

    Auch wenn die Sonne blendet kann man sich nach getaner Arbeit eine Pause gönnen. Vor allem diese zwei, Frieda und Leopold. Sie haben als junges Paar die Schicklgrub vor 55 Jahren gekauft und wieder aufgebaut. Mit flotten 80 Jahren wird immer noch am Betrieb mitgearbeitet.